Rotkielchen Februar 2009

Von

Rotkielchen Februar 2009

Liebe Leserin, lieber Leser,

2009 wird allerorts als das „Superwahljahr“bezeichnet. Und für Kiel gilt das auch tatsächlich:am 15. März steht die Wahl zumOberbürgermeister, am 7. Juni die Europawahlund am 27. September die Bundestagswahlan. Entsprechend legt Rotkielchen in dieser Ausgabe auch einen Wahl-Schwerpunkt. Auf Seite 3 erklärt Rotkielchen, warum Torsten Albig der richtige Oberbürgermeister für Kiel ist. Danach trifft sich Rotkielchen auf eine Pfeife mit dem ehemaligen Bundestagsabgeordneten und Oberbürgermeister Norbert Gansel und spricht mit ihm über seine Ämter und die Herausforderungen der Zukunft. Über eine der zukünftigen Herausforderungen schreibt Ratsherr Lars Juister: Der Umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion erklärt im Rotkielchen warum wir gegen ein großes Kraftwerk auf dem Ostufer sind. Um eine andere Wahl geht es in der Heftmitte: Unsere Rotkielchen-Korrespondentin in Washington berichtet über ihre Erlebnisse zur Amtseinführung von Barack Obama. Auf den Seiten 10 und 11 geht es um das deutsche Verhältnis zu Israel und Antisemitismus heute. Apropos: Mit Stephan Ehmkehat die CDU-Ratsfraktion sicherlich einen umstrittenen Ratsherrn in ihren Reihen, dessen Gesinnung Rotkielchen auf Seite 12 beleuchtet. Die letzten drei Artikel könnte man grob mit „Bildungs-Politik“ überschreiben. Wie mit Fremdwörtern und Worthülsen ausgegrenzt wird, zeigt die im letzen Jahr neu gewählte Juso-Landesvorsitzende in einem
Plädoyer für menschengerechte Sprache. Dann geht es um Hochschulpolitik: Die CAU hat schon lange eine. Nun soll auch die FH eine Juso-Hochschulgruppe bekommen. Dies ist ein wichtiger Schritt für den Fachhochschulbereich und wird von Rotkielchen selbstverständlich unterstützt. Zum Abschluss gibt es nur eine Bilanz zur G8 aus Sicht des Rotkielchen. Wir enden wie gewohnt, indem wir im Glasnost das eine oder andere satirisch öffentlich machen. Viel Spaß beim Lesen und der
einen oder anderen sich anschließenden Diskussion und denkt dran am 15. März wählen zu gehen!
Eure Redaktion
Download Rotkielchen Februar 2009

Über den Autor