Fünf Jusos im Kreisvorstand der Kieler SPD

Von

Fünf Jusos im Kreisvorstand der Kieler SPD

Der Kreisparteitag der Kieler SPD am 21. Januar 2011 verlief für die Jusos äußerst erfolgreich: Fünf der elf Mitglieder des neu gewählten Kreisvorstands sind im Juso-Alter. Mit einem hervorragenden Ergebnis wurde Mathias Rekasch als Schatzmeister wieder gewählt. Danny Schulze aus dem Kreisvorstand der Kieler Jusos konnte mit seiner Kandidatur überzeugen und erhielt von den Kandidaten für einen Beisitzerposten die meisten Stimmen. Er will seinen Schwerpunkt bei der Arbeit gegen Rechtsextremismus setzen und brachte auch einen entsprechenden Antrag der Kieler Jusos mit dem Titel „Demokratie als fortwährende Aufgabe einer Großstadtpartei“ ein, den der Kreisparteitag mit breiter Mehrheit beschlossen hat. Als weitere Jusos wurden Katrin Bestmann, Annika Langfeld und Benjamin Raschke in den Kreisvorstand gewählt.

Über den Autor