Diskussion mit dem Juso-Bundesvorsitzenden Sascha Vogt

Von

Diskussion mit dem Juso-Bundesvorsitzenden Sascha Vogt

Für vergangenen Sonntag, den 22. April, hatten die Jusos Kiel kurzfristig zu einer außerordentlichen Sternstunde ins Gutenberg eingeladen, da der Bundesvorsitzende der Jusos Sascha Vogt vor Ort in Kiel war und mit uns über „Rot-Grüne Perspektiven im Land und im Bund“ diskutierte. Zu Beginn zeigte Melanie Klein, stellvertretende Landesvorsitzende der Jusos Schleswig-Holstein und Mitglied des Kieler Juso-Kreisvorstands, Optionen und Konfliktbereiche von Rot-Grünen Koalitionsoptionen anhand der derzeitigen Wahlprogramme auf. Bildung und regenerative Energien sind Investitionen in die Zukunft und verbinden die Wahlprogramme der SPD und der Grünen in Schleswig-Holstein. Anschließend referierte Sascha Vogt darüber was mögliche rot-grüne Koalitionen in den kommenden Jahren auf Bundesebene inhaltlich leisten müssen und wie rot-grüne Bündnisse auch in Zukunft stabile politische Mehrheiten liefern können. Neben den Redebeiträgen, die zudem von mehreren offenen Fragerunden konstruktiv begleitet wurden, fand sich im Anschluss an die einleitenden Vorträge viel Zeit, um im Sinne der Sternstunden konstruktiv und kritisch diskutieren zu können. Daher blicken wir auf die Landtagswahl am 06. Mai! Deine Stimme für den Politikwechsel! Deine Stimme für die SPD! Deine Stimme für eine rot-grüne Mehrheit!

Über den Autor