40 Jahre Rotkielchen – Die Jubiläumsausgabe

Von

40 Jahre Rotkielchen – Die Jubiläumsausgabe

Die Onlineausgabe des Jubiläumshefts findet ihr hier.

Liebe Leserin, lieber Leser,

am Anfang war es eine Schnaps-, oder besser eine Rotwein-Idee, die irgendwann zu später Stunde auf einer Redaktionssitzung aufkam: Lasst uns doch das 40jährige Jubiläum des Rotkielchens mit einer 40seitigen Ausgabe feiern! Natürlich wurden Bedenken geäußert: Zu aufwendig, zu teuer, etc. Aber die Idee ließ uns nicht mehr los, wurde immer weiter entwickelt und heutet haltet ihr sie in den Händen: Die Jubiläumsausgabe! Einzig auf die Blattgoldfassung des Titels und auf die Hörbuchausgabe mussten wir aus Kostengründen verzichten.

40 Jahre – 40 Seiten, prall gefüllt mit „normalen“ Artikeln, mit Jubiläumks-Artikeln, und mit Beiträgen von Gastautoren. Außerdem findet ihr über das gesamte Heft verteilt eine Reihe von kleinen gelben Klebezetteln (wir wollen ja keine Schleichwerbung für Post-It machen), auf deren Menschen, deren Meinung uns interessierte, ihre offene und ehrliche Meinung zum Rotkielchen äußern.

40 Jahre sind eine lange Zeit für ein Magazin eines Juso-Kreisverbandes. Seit März 1972 sind weit über 150 Ausgaben erschienen. Das Rotkielchen-Archiv bietet einen umfassenden und einmaligen Einblick in die Sichtweise der Kieler Jusos auf die Kommunal-, Landes-, Bundes- und Weltpolitik der letzten 40 Jahre. Dies spiegelt sich auch in dem Titel dieser Ausgabe wider: Das Gruppenbild ist zusammengesetzt aus Originalteilen alter Rotkielchen-Titel. Auch der designierte Kanzlerkandidat der SPD findet sich dort wieder. Auf dem damaligen Titel der Juni-Ausgabe 1993 war ein Gruppenfoto des ersten Kabinetts von Heide Simonis abgebildet, darunter alle Namen mit den (mehr oder weniger schmeichelhaften) Funktionen der Ministerinnen und Minister, u.a. auch „PEER (Minister für Überfluß)“. Das lassen wir an dieser Stelle mal unkommentiert.

Die Rotkielchen-Redaktion möchte sich an dieser Stelle bedanken: Zunächst bei denjenigen, die in den letzten 40 Jahren dafür gesorgt haben, dass das Rotkielchen ein solches Alter erreichen konnte. Und dann natürlich bei allen, die bei der Entstehung dieser Jubiläumsausgabe mitgewirkt haben: Bei allen gastautoren, bei unseren layoutern und bei allen, die uns finanziell unterstützt haben!

Schließlich wünschen wir Euch wie immer viel Spaß bei der Lektüre und der einen oder anderen sich vielleicht anschließenden Diskussion. Diskussionsbeiträge, Anregungen und Kritik könnt ihr uns gerne auch über das Kontaktformular der Kieler Jusos auf www.jusos-kiel.de zukommen lassen.

Auf die nächsten 40 Jahre!

Eure Redaktion

Über den Autor